Text für den Teaser rechts …

Text für den Teaser auf Programmseite …

“cartographie d´existence” 2014

Das Zeichnen als Seismograph

Salon-Abend mit Nicole Félicia Brémond

Nicole Félicia Brémond gibt an diesem Abend eine Einführung in ihre Arbeitsweise und lädt ein zu kleinen Übungen.

Im geführten oder intuitiven Zeichnen offenbart sich die Kraft der Kreativität. Wir halten inne, die Achtsamkeit ist nach innen gerichtet, Konzepte und Vorstellungen fallen weg. Das innere Wissen hat die Freiheit, dem zu folgen, was unser Körper spürt und wahrnimmt.

Die Zeichnungen entstehen aus den Handgelenken, aus dem Körper, aus dem Geist, und geben den Linien eine Form. In beständiger Wiederholung bekommen die Arbeiten eine Eigenständigkeit, von der wir intuitiv geführt werden.

Mit einfachen, unkonventionellen und rhythmischen Übungen und einem adäquaten Material: Gutem Papier, Kohle, Kreide, Bleistifte, Tusche wird der gewohnte Blickwinkel geöffnet und ergänzt.

Workshop-Thema: Schöpferische Gestaltung eröffnet Raum, neue freie Räume können entstehen, die uns zu einer neuen Anordnung verhelfen. Die innere Stimme bekommt wieder ihren gebürtigen Platz, die Anbindung zu dem Ganzen wird hergestellt. Die Lebendigkeit, die innere Freiheit und das Leben bekommen Platz und Raum, sie entfalten sich in dem schöpferischen Akt. Der eigene Leben-s-Raum wird sichtbar und kann wahrgenommen werden.

Nicole Félicia Brémond, geb. 1959, hat in Aix-en-Provence und Berlin bildende Kunst studiert. Sie ist seit 1981 freiberuflich tätig, stellt regelmäßig aus. Ihre Arbeiten befinden sich in privatem und öffentlichem Besitz. Sie lebt und arbeitet in Berlin. Sie ist bildende Künstlerin-Zeichnerin, Dozentin für Malerei und Zeichnung, Klinische Kunsttherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie. 1991 hat sie begonnen den Zen-Weg zu üben, sie ist Schülerin von Zen-Meister Su Bong und von Zen-Meister Ludger Tenryu Tenbreul. Seit 1998 ist sie ordinierte Zen-Nonne. Sie lebt und arbeitet in Berlin.

www.galerie-seitz.de, www.nicolebremond.de, www.zeichnen-kunstundtherapie.de

Zeiten:

Salon-Abend: 15. September 2017, 19:00 Uhr

Wochenend-Workshop: 16. – 17. September 2017, Sa. 10:00 – 17:30, So. 10:00 – 13:30

Weitere Angebote für Zeichnungs-LiebhaberInnen:

– Eintagsfliege-Workshops
– Offenes Atelier

Kosten:

Salon-Abend: 10,00 €
Komplett mit Workshop: 180,00 €

Materialkosten sind in dem Preis enthalten, bitte ein Arbeitshemd mitbringen.

Anmeldung: inkontakt@gestalt-institut.com, bremond@zeichnen-kunstundtherapie.de

Telefon: 01578 3616455